Formel-1-Fan ballert in die Luft

Polizei nimmt Mann (46) Schreckschusswaffe ab!

+
(Symbolfoto)

Hockenheim – Mehrere Schüssen peitschen durch die Nacht, schrecken die Anwohner nur wenige Meter vom Hockenheimring aus dem Schlaf auf! Schuld an der Aufregung ist ein Formel-1-Fan:

So manchem Fan steigt offenbar das Formel-1-Fieber zu Kopf! Könnte aber auch an sommerlichen Temperaturen gepaart mit dem ein oder anderen Bier liegen...

Ein 46-Jähriger ballert am Samstagfrüh kurz vor 4 Uhr in der Heinrich-Böll-Straße/Am Pumpwerk mit einer Schreckschusswaffe in die Luft.

An der anschließenden Festnahme der Polizei hat der alkoholisierte Mann jedoch wesentlich weniger Spaß – er geht sogar auf die Ordnungshüter los!

Mit vereinten Kräften wird der Betrunkene schließlich entwaffnet und überwältigt. Außer seiner Waffe ist er auch noch mehrere Ampullen Blut los. Ein Arzt auf dem Revier hat ihm nämlich eine Blutprobe ‚abgezapft‘.

Den Schützen erwartet jetzt eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Andere feiern zwar auch feucht-fröhlich am Hockenheimring, aber friedlich:

So feiern die Formel-1-Fans am Hockenheimring!

>>> Rund um den Ring! Die größte Party der Metropolregion

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

Medien: Deutscher im Ausland auf Antrag der Türkei festgenommen

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

BASF muss künftig sofort Behörden informieren

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Vor Jamaika-Sondierung: Seehofer schaut bei Grünen vorbei

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

Dax kann Marke von 13 000 Punkten nicht halten

Kommentare