Verdächtiger festgenommen!

Zwei BMW nach Diebstahl wieder aufgetaucht!

+
In Schwetzingen wird ein teurer BMW 640i gestohlen, aber noch am gleichen Tag wieder gefunden. (Symbolbild)

Hirschberg-Leutershausen/Schwetzingen – Am Samstagmorgen stehlen Unbekannte zwei hochwertige BMW. Doch am Abend tauchen die Luxus-Schlitten wieder auf! Die ganze Geschichte: 

Zwischen 00:30 Uhr und 12:40 Uhr wird in Hirschberg-Leutershausen ein BMW X5 gestohlen, der an der Ecke Schriesheimer Straße/Goethestraße abgestellt war.

Ein ähnlicher Fall ereignet sich derweil auch in Schwetzingen: Zwischen 5:00 Uhr und 8:30 Uhr wird ein BMW 640i gestohlen, der in der Sternallee geparkt war. Beide Fahrzeuge haben jeweils einen Wert von mehreren zehntausend Euro.

Doch die Besitzer können schnell wieder aufatmen. Denn: Noch am selben Tag wird der BMW X5 in der Nähe von Greifswald/Mecklenburg-Vorpommern kontrolliert.

Das Fahrzeug fällt den Polizeibeamten wegen einer eingeschlagenen Seitenscheibe auf. Der Fahrer, ein junger Mann (25), wird festgenommen.

Ebenfalls am gleichen Tag wird auch der 640er BMW aufgefunden. Der Wagen fällt tschechischen Fahndern auf einem Parkplatz in Cheb, ehemals Eger, in Tschechien auf, da verschiedenen Kennzeichen angebracht waren.

>>> BMW-Diebstähle im Rhein-Neckar-Kreis

Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt und werden zeitnah den Eigentümern zurückgegeben. Die Kripo Heidelberg hat die Ermittlungen übernommen.

Ein ähnlicher Fall, der allerdings noch nicht aufgeklärt werden konnte, ereignete sich am Wochenende in Ludwigshafen. Dort wurde ebenfalls ein BMW X5 gestohlen.

kp/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare