Haltestelle Großsachsen-Süd

Seniorin (78) von Straßenbahn erfasst – schwer verletzt

+
Eine 78-jährige Frau muss nach Unfall mit einer Straßenbahn ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto).

Hirschberg an der Bergstraße - Schwerer Unfall an der Straßenbahnhaltestelle Großsachsen-Süd: Eine 78-jährige Frau überquert den Bahnübergang – ohne auf den Zugverkehr zu achten …

Die 78-Jährige geht am Mittwoch gegen 15:15 Uhr am unbeschrankten Fußgängerübergang der Haltestelle Großsachsen-Süd über den Gleisbereich, ohne auf den Bahnverkehr zu achten.

Dabei wird sie von einer herannahenden Straßenbahn erfasst.

Bei dem Unfall wird die 78-Jährige schwer verletzt. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wird.

Die Frau schwebt nach derzeitigen Informationen nicht in Lebensgefahr.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare