Haltestelle Großsachsen-Süd

Seniorin (78) von Straßenbahn erfasst – schwer verletzt

+
Eine 78-jährige Frau muss nach Unfall mit einer Straßenbahn ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolfoto).

Hirschberg an der Bergstraße - Schwerer Unfall an der Straßenbahnhaltestelle Großsachsen-Süd: Eine 78-jährige Frau überquert den Bahnübergang – ohne auf den Zugverkehr zu achten …

Die 78-Jährige geht am Mittwoch gegen 15:15 Uhr am unbeschrankten Fußgängerübergang der Haltestelle Großsachsen-Süd über den Gleisbereich, ohne auf den Bahnverkehr zu achten.

Dabei wird sie von einer herannahenden Straßenbahn erfasst.

Bei dem Unfall wird die 78-Jährige schwer verletzt. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wird.

Die Frau schwebt nach derzeitigen Informationen nicht in Lebensgefahr.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Kommentare