Mehrere Autos beschädigt

Jugendlicher (15) auf Spritztour mit Eltern-Benz

+
Die Mutter nimmt die Verfolgung nach ihrem „flüchtigen“ Sohn auf. (Symbolbild).

Herxheim - Mit fünfzehn Jahren verbringt man seine Freizeit eigentlich damit Freunde zu treffen oder Sport zu treiben – aber nicht damit eine Spritztour mit dem Auto der Eltern zu unternehmen!

In Herxheim unternimmt ein 15-jähriger Jugendlicher in der Nacht zum Montag eine Ausfahrt mit dem Mercedes seiner Mutter. Die Schlüssel entwendet er zuvor unbemerkt aus deren Wohnung. Als diese den Diebstahl bemerkt, nimmt sie mit einem anderen Auto die Verfolgung ihres Sohnes auf. 

Der Ausreißer kracht während seiner Fahrt in der Unteren Hauptstraße an zwei geparkte Autos und reisst die Außenspiegel ab. Dies scheint den Jugendlichen aber nicht zu interessieren, denn er fährt unbeirrt weiter. Später bringt er dann das Auto wieder nach Hause - als wäre nichts geschehen. Die Polizei trifft den Jugendlichen zu Hause nicht an, da er sich versteckt hat. Das wird noch mächtig Ärger geben!

pol/eep

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Betrunkener Rollerfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Betrunkener Rollerfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Fahrschul-Auto gefährdet Rettungswagen und Verkehr 

Fahrschul-Auto gefährdet Rettungswagen und Verkehr 

Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 

Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 

Jamaika-Verhandlungen stehen „Spitz auf Knopf“ - zweiwöchige Denkpause? 

Jamaika-Verhandlungen stehen „Spitz auf Knopf“ - zweiwöchige Denkpause? 

Kommentare