Details zu Tat und Festnahme

So wurde der Tankstellenräuber gefasst!

+
Ein Tipp aus der Bevölkerung liefert den entscheidenden Hinweis, der zur Verhaftung führt...

Heidelberg/Wiesenbach – Nach der Festnahme des Tankstellenräubers am Montagabend kommen nun mehr Details zur Tat und Verhaftung ans Licht. Ein Zeuge gab den entscheidenden Tipp:  

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erlässt das Amtsgericht Heidelberg am Dienstag Haftbefehl gegen einen 20-jährigen Verdächtigen.

Er soll mit vorgehaltener Schreckschusspistole eine Tankstelle in Wiesenbach überfallen haben (WIR BERICHTETEN).

Am Montagabend soll der maskierte 20-Jährige die Tankstelle an der B 45 um kurz vor 21:30 Uhr betreten und die 18-jährige Angestellte mit einer Schreckschusspistole bedroht haben.

Nach der Herausgabe von 900 Euro flüchtet er mit der Beute in Richtung des nahegelegenen Industriegebietes von Wiesenbach.

Die Polizei leitet mit einem großangelegten Einsatz sofort eine Fahndung ein. Sie ziehen sogar einen Polizeihubschrauber hinzu! 

Der entscheidende Tipp

Ein Zeuge gibt der Polizei den Hinweis, dass sich der Räuber in einer Wohnung in Wiesenbach aufhält. Als die Polizei das Anwesen umstellt, gibt sich der 20-Jährige geschlagen und wird widerstandslos festgenommen.

In einer ersten Vernehmung gesteht er die Tat. Die Feuerwehr Wiesenbach findet die Schreckschusspistole wenige Stunden nach der Tat in einem nahegelegenen Bach.

Der Tatverdächtige hat sie auf seiner Flucht in das Wasser geworfen.

Am Dienstag wird der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen den 20-Jährigen Haftbefehl erlässt. Diese wird jedoch unter Auflagen außer Vollzug gesetzt, sodass der junge Mann wieder auf freiem Fuß ist.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

kp/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare