Drogenhandel

Haftbefehl: Mehr als 800 Gramm Amphetamine 

+
816 Gramm Amphetamin und Marihuana bei Beschuldigtem gefunden (Symbolbild).

Heidelberg/Landau - Bereits seit November 2014 sind die Ermittler dem Mann aus Landau auf der Spur. Jetzt sitzt er hinter Gittern...

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wird Haftbefehl gegen einen 29-Jährigen erlassen: Der Mann steht im dringenden Verdacht unerlaubt mit Amphetamin gehandelt zu haben.

Auf die Spur des Beschuldigten kamen die Beamten bereits im November 2014. Nach intensiven Ermittlungen durch das Drogendezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg wurde am Donnerstag der Beschluss vollstreckt und die Wohnung des Mannes in Landau durchsucht. In den Räumen finden die Ermittler 816 Gramm Amphetamin und eine geringe Menge Marihuana. 

Der Beschuldigte wird vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Ein Haftbefehl wurde erlassen. Jetzt sitzt der Mann in der Justizvollzugsanstalt.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern weiter an.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare