Unfall an Autobahnkreuz Heidelberg

Nach Autobahnkreuz-Crash: Unbekannter Autofahrer gesucht!

+
Schwerer Unfall am Autobahnkreuz Heidelberg

Heidelberg/Mannheim – Nach dem schweren Unfall zwischen der Bergheimer Straße und dem Autobahnkreuz Heidelberg am Donnerstag sucht die Polizei nun nach dem Unfallverursacher!

Ein unbekannter Fahrer eines silbernen Fahrzeugs fährt am Donnerstagnachmittag an der Anschlussstelle Heidelberg-Rittel auf die Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim. Plötzlich und unachtsam zieht der Fahrer vom Beschleunigungsstreifen nach links auf die Fahrbahn!

Schwerer Unfall zwischen Auto- und Motorradfahrer

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, muss ein 36-jähriger Autofahrer aus Mannheim stark bremsen – zu spät für einen nachfolgenden Motorradfahrer. Der 53-Jährige fährt auf den abbremsenden Wagen auf und stürzt. Er und seine 19-Jährige Beifahrerin verletzen sich schwer.

Während der Unfallaufnahme entsteht ein etwa drei Kilometer langer Stau.

Die Polizei bittet nun Zeugen des Verkehrsunfalles, die Angaben zu dem silbernen Wagen / dem Unfallverursacher machen können, sich unter der Telefonnummer 0621/174-0 mit der Verkehrsunfallaufnahme-Ost in Verbindung zu setzen.

>>> Schwerer Unfall am Autobahnkreuz Mannheim

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare