Wer hat etwas gesehen?

A5: Unbekannte werfen Gegenstand von Brücke

+
Das hätte böse enden können: Unbekannte werfen am Dienstagabend Steine von einer Brücke auf der A5 (Symbolfoto).

Heidelberg – Sie fährt gerade unter der „Wild“-Brücke auf der A5 hindurch, als eine Frau (26) plötzlich einen lauten Knall an ihrem Auto hört. Erschrocken steuert sie die nächste Raststätte an.

Es ist Dienstagabend 21:10 Uhr. Die junge Frau fährt mit ihrem Wagen auf der A5 in Richtung Karlsruhe.

Als sie gerade unter der im Bau befindlichen „Wild“-Brücke zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Heidelberg/ Schwetzingen hindurchfährt, hört sie plötzlich einen lauten Knall an ihrem Wagen.

Im Rückspiegel kann sie gerade noch zwei Personen erkennen, die auf der Brücke stehen. Sie verlässt daraufhin an der Raststätte Hardtwald die Autobahn und verständigt die Polizei. Dort sieht sie, dass auch Lackschäden an ihrem Auto sind.

Zeugen, die sachdienlichen Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Walldorf, Tel.: 06227/ 35826-0 zu melden.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare