Biker schwer verletzt

Unter Drogen: 38-Jähriger baut Unfall

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
1 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
2 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
3 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
4 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
5 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
6 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
7 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.
8 von 17
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall auf der A656 beim Kreuz Heidelberg schwer verletzt.

Heidelberg/A656 - Unter Drogen fährt ein 38-Jähriger mitten auf der A656 einem Motorradfahrer auf. Dieser muss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein schwerer Unfall am Monatgabend gegen 22 Uhr auf der A656 etwa einen Kilometer vor dem Heidelberger Kreuz:

Ein 38-jähriger Autofahrer, fährt gegen das Motorrad eines 52-Jährigen. Der Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer. Der Verletzte wird in eine Klinik eingeliefert.

Das Fatale: Der Unfallverursacher steht unter Drogen! Der 38-Jährige wird von der Polizei mit aufs Revier genommen, um eine Blutprobe und seinen Führerschein abzugeben. Ihn etwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Während der Unfallaufnahme ist der rechte Fahrstreifen für etwa zwei Stunden gesperrt. Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 12.000 Euro.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

„Friederike“ wird zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland

„Friederike“ wird zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Berlin will Diesel-Fahrverbote verhindern

Berlin will Diesel-Fahrverbote verhindern

Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen

Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller

Kommentare