Offene Sprengung auf Feld 

Bei Baggerarbeiten: Bauarbeiter findet Panzergranate! 

+
Diese Granate findet ein Bauarbeiter bei Baggerarbeiten in der Johann-Sebastian-Bach-Straße.

Heddesheim - Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Johann-Sebastian-Bach-Straße, muss ein Bauarbeiter den Boden aufreißen – dabei hebt er mit seinem Bagger einen verdächtigen Gegenstand aus: 

Der Kampfmittelräumdienst ist am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr an der Kreuzung Johann-Sebastian-Bach-Straße/Brucknerstraße im Einsatz. Auf einem offenen Feld bereite er eine kontrollierte Sprengung vor. Was ist da los?

Ein Bauarbeiter stößt gegen 10:45 Uhr bei Bauarbeiten wegen eines Wasserrohrbruchs, mit seinem Bagger auf eine Granate aus dem zweiten Weltkrieg – er ruft sofort die Polizei. Nach erster Überprüfung durch einen Delaborierer steht fest – aufgrund des besonders empfindlichen Zünder muss die Granate gesprengt werden. 

Die Sprengung wurde gegen 16:15 Uhr auf einem angrenzenden, offenen Feld durchgeführt . 

nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Nowitzki und die Mavs weiterhin erfolglos in der NBA

Nowitzki und die Mavs weiterhin erfolglos in der NBA

Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Euroskeptiker und Populist Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Slowenien wählt neuen Präsidenten

Slowenien wählt neuen Präsidenten

Hamilton erobert Pole Position in Austin vor Vettel

Hamilton erobert Pole Position in Austin vor Vettel

Darauf muss man beim Formel-1-Rennen in Austin achten

Darauf muss man beim Formel-1-Rennen in Austin achten

FIFA-Awards: Ronaldo, Neuer und Dortmunder Fans nominiert

FIFA-Awards: Ronaldo, Neuer und Dortmunder Fans nominiert

Kommentare