Gegen Leitplanke gekracht

VW-Fahrer muss Lkw ausweichen – Totalschaden!

+
Totalschaden: Der VW Golf 

Haßloch - Weil ein Lkw-Fahrer rücksichtslos die Spur wechselt, muss der Fahrer eines VW Golf ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei kracht er mit voller Wucht gegen die Leitplanke.

Am Dienstagmorgen kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A65.

Gegen 10 Uhr ist dort kurz nach der Anschlussstelle Haßloch der Fahrer eines VW Golf auf der linken Spur unterwegs. Vor ihm schert plötzlich ein Lkw zum Überholen aus - der Autofahrer muss ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei dem Manöver verliert er die Kontrolle über seinen Wagen und kracht gegen die Leitplanke.

Der Autofahrer bleibt glücklicherweise unverletzt - an seinem Wagen entsteht jedoch Totalschaden.

Der Sattelzugfahrer, der seine Fahrt nach dem Unfall einfach fortsetzt, soll den VW nach Angaben der Polizei leicht touchiert haben.

--------

Da größeres Verkehrsaufkommen bestand, bittet die Autobahnpolizei Ruchheim unter Telefonnummer 06237 9330 um Zeugenhinweise zum Sattelzug.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Verheerende Brände in Portugal und Spanien

Verheerende Brände in Portugal und Spanien

Wie lang darf ich mein Auto am Straßenrand stehen lassen?

Wie lang darf ich mein Auto am Straßenrand stehen lassen?

Amri-Ausschuss im Landtag startet neu

Amri-Ausschuss im Landtag startet neu

RB-Stürmer Werner erstmals gegen "seinen" VfB Stuttgart

RB-Stürmer Werner erstmals gegen "seinen" VfB Stuttgart

Protest an Geldautomaten: Separatisten weiten Aktionen aus

Protest an Geldautomaten: Separatisten weiten Aktionen aus

Dax steigt wieder über 13000 Punkte

Dax steigt wieder über 13000 Punkte

Kommentare