Feuerwehr vor Ort

Chlorgas-Austritt: Badepark Haßloch geräumt!

+
Chlorgasaustritt im Badepark Hassloch

Haßloch - Am Mittwoch gegen 16 Uhr herrscht Aufregung im Badepark. Denn dort tritt Chlorgas aus und alle Badegäste müssen das Gelände sofort verlassen:

Während in Russland das Fußballspiel Deutschland gegen Südkorea angepfiffen wird, gehen bei Polizei und Feuerwehr die Sirenen los. Denn im Badepark Haßloch tritt ein Chlorgas aus.

Der Park mitsamt seinen 524 Besuchern wird unmittelbar geräumt, wie uns ein Sprecher der Polizei Rheinpfalz am Mittwoch (27. Juni) auf Nachfrage bestätigt. Eine 12-jährige Besucherin wird durch Atemwegsreizungen leicht verletzt. Weitere Gäste werden ambulant behandelt und der Sprecher kann schnell Entwarnung geben: „Allen geht es wieder gut“.

Fotos: Chlorgas-Austritt im Badepark Haßloch 

Der Auslöser für den Austritt ist bisher unklar. Allerdings geht die Polizei derzeit davon aus, dass das Gas aus einer Leckage in Technikraum ausströmen konnte. Die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr Haßloch, Rettungsdienst und Kräfte der Polizeidirektion Neustadt sind im Einsatz.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare