Nur noch die Füße sind da

Unbekannte demolieren kultige „Wickie“-Figur in Haßloch!

+
Von dem kleinen Wickinger sind nur noch die Beine zu sehen – der Rest der Figur wurde in den Straßengraben geworfen!

Haßloch - Seit Jahren wünscht der kleine Wikinger „Wickie" auf dem Kreisverkehr zur A65 einen guten Nachhauseweg. Doch jetzt haben sich Unbekannte an der Statue zu schaffen gemacht!

+++UPDATE 30. April: Der Holiday Park zeigt sich bestürzt darüber, dass ihre Wickie-Figur einfach so in den Graben geworfen wurde und hat jetzt einen Plan, wie sie der Polizei bei der Suche nach den Tätern helfen könnte... +++

Am Samstag brechen die unbekannten Täter unter erheblicher Gewaltanwendung den Oberkörper der rund 1,80 Meter großen Glasfaserfigur aus ihrer Verankerung. Anschließend wird „Wickie“ in Richtung der Westrandstraße Haßloch davongetragen und in den Straßengraben geworfen. 

Jetzt steht nur noch die Figur der „Biene Maja“ am Straßenrand. Die konnte der Polizei aber leider keine Täterhinweise geben.

Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Haßloch (☎ 06324-9330) in Verbindung zu setzten.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Tochter (30) kifft täglich: Mutter zeigt sie an!

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Gefängniswärter sollen Unterstützung bekommen

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Defekt bei BASF: So reagiert das Netz auf den Fackelschein am Himmel

Kommentare