Unnötiger Vandalismus

21 Autos! Reifenstecher in Haßloch unterwegs

+
Ein Reifenstecher treibt am Wochenende sein Unwesen in Haßlich (Symbolfoto).

Haßloch – Einen Schaden von mindestens 2.800 Euro verursacht ein fieser Reifenstecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Stadtgebiet. Um ihn zu finden sucht die Polizei nach Zeugen:

Die Tatorte liegen laut Polizei im Bereich der Bahnhofstraße, Heinrich-Brauch-Straße, Alte Schulstraße, Jahnplatz, Schillerstraße, Brühl und Kirchgasse. 

Gegen 2 Uhr soll ein Zeuge zwischen Alte Schulstraße und Heinrich-Brauch-Straße auch ein Zischen gehört haben, allerdings beachtete er das Geräusch zunächst nicht weiter.

Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen, die helfen können, den Vandalen zu finden.

---------------------

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Haßloch unter der Telefonnummer 06324-933-0 oder per E-Mail unter pihassloch@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

sag/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Baustelle: Friedrich-Ebert-Straße wird erneuert

Achtung, Baustelle: Friedrich-Ebert-Straße wird erneuert

Hoher Schaden! Brennendes Wohnmobil entzündet Haus

Hoher Schaden! Brennendes Wohnmobil entzündet Haus

Nach Sprung aus Fenster! Mann (27) greift Polizisten an

Nach Sprung aus Fenster! Mann (27) greift Polizisten an

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Hammer-Los für FCB im DFB-Pokal - BVB zieht Drittligisten

Im Straßenverkehr! Audi-Fahrer (28) lässt Sohn (2) lenken 

Im Straßenverkehr! Audi-Fahrer (28) lässt Sohn (2) lenken 

News-Ticker: Terrorzelle plante womöglich Anschlag unvorstellbaren Ausmaßes

News-Ticker: Terrorzelle plante womöglich Anschlag unvorstellbaren Ausmaßes

Kommentare