Auf Holidayparkstraße

Auto brettert in Wald und fängt Feuer – Fahrer (36) schwer verletzt

+
Ausgebranntes Unfallfahrzeug.

Haßloch - Schwerer Unfall am Mittwochabend: Ein 36-Jähriger kommt mit seinem Wagen von der Holidayparkstraße ab und kracht in den Wald. Das Auto fängt Feuer und brennt aus:

Schwerer Unfall bei Haßloch.

Ein 36-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis fährt am Mittwochabend (3. Oktober) auf der Holidayparkstraße. In einer Linkskurve kommt er um 20 Uhr von der Straße ab und fährt in ein Waldstück. 

Durch den Unfall fängt der Wagen Feuer. Der Fahrer wird von Ersthelfern erstversorgt, bis die Rettungskräfte eintreffen. Der Mann wird bei dem Unfall schwer verletzt. Da der Verdacht besteht, dass er unter Alkohohleinfluß steht, wird eine Blutprobe genommen.

Die Feuerwehr Haßloch sichert die Unfallstelle und leuchtet sie aus. Die Holidayparkstraße ist für die Unfallaufnahme und die Bergung bis Mitternacht voll gesperrt. 

-----

Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter ☎ 06324/9330 oder per Mail an pihassloch@polizei.rlp.de zu melden.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare