1. Ludwigshafen24
  2. Region

Grünstadt: Not-OP nach Messer-Attacke – Opfer (48) in Klinik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Ein Mann hält ein Messer in der Hand.
Nach einer Messer-Attacke in Grünstadt musste ein 48-jähriger Mann notoperiert werden. (Symbolfoto) © Ingo Wagner/dpa

Grünstadt – Schon wieder eine blutige Messer-Attacke in der Pfalz! Mit einer schweren Bauchverletzung wird ein 48-Jähriger notoperiert. Was bisher bekannt ist:

Blutige Auseinandersetzung am Montagabend (2. August) mitten in Grünstadt. Um 21:12 Uhr ist die Polizeiinspektion Grünstadt über eine Messerstecherei in einem Wohnhaus in der Grünstadter Innenstadt informiert worden, bei der ein Mann eine Bauchverletzung erlitten haben soll. Vor Ort mussten die Beamten zunächst Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes leisten, da die Täter unmittelbar nach der Tat geflohen waren. Weitere Einsatzkräfte fahndeten erfolglos nach der vierköpfigen Täter-Gruppierung im Stadtgebiet.

Der 48-jährige Mann, der an der Tatörtlichkeit lediglich zu Gast gewesen ist, musste sofort in ein Krankenhaus eingeliefert und dort aufgrund der Stichverletzung notoperiert werden. Durch die Befragung von Zeugen und Bekannten des Geschädigten haben sich Hinweise auf die Identität des Haupttäters ergeben.

StadtGrünstadt
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohnerzahl13.189 (Stand: 31. Dez. 2008)
Fläche18,09 km²
BürgermeisterKlaus Wagner (CDU)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Grünstadt: Staatsanwaltschaft wertet Messerstich als gefährliche Körperverletzung

Die Tat wurde durch die Staatsanwaltschaft Frankenthal als gefährliche Körperverletzung eingestuft. Inwieweit sich Täter und Opfer kennen und welche Motive der Tat zugrunde liegen, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Erst am späten Donnerstagabend (29. Juli) hat eine weitere Messer-Attacke die Pfalz erschüttert: Durch den Angriff eines 57-Jährigen in einem Landauer Imbiss ist ein Mann (37) schwer verletzt worden, wie LUDWIGSHAFEN24 berichtet. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare