Sinsheim-Dühren

Großbrand in Sinsheimer Lagerhalle

+
Die Lagerhalle brannte komplett aus.

Aus bislang ungeklärten Gründen brach in einer Lagerhalle ein Großbrand aus. Die gesamte Fläche von 1.300 Quadratmeter stand in Flammen, immer wieder explodierten Gasflaschen. 

Bislang ungeklärt ist die Brandursache eines Großbrandes in der Lagerhalle einer Speditionsfirma in Sinsheim-Dühren.

Das Gebäude, das eine Fläche von 1.300 Quadratmetern umfasst, stand komplett in Flammen, das Gelände musste weiträumig abgesperrt werden.

Mit 25 Fahrzeugen und 130 Mann rückte die Feuerwehr aus Sinsheim und Umgebung an. mittlerweile konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, die Löscharbeiten dauern jedoch noch weiter an.

Großeinsatz für die Feuerwehr in Sinsheim

Glücklicherweise kam es zu keiner Beeinträchtigung oder Gefährdung der umliegenden Wohngebiete. Auch die in unmittelbarer Nähe verlaufende Autobahn A 6 ist nicht von dem Brand betroffen.

Jetzt hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen gibt es keine Personenschäden, die Höhe des Sachschadens konnte bisher noch nicht betitelt werden.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Kommentare