Auf Campingplatz

Brandstiftung! Sechs Wohnwagen ausgebrannt

+
Im pfälzischen Germersheim brannten erneut Wohnwagen (Symbolfoto).

Germersheim - Nach dem verheerenden Wohnwagen-Brand am Wochenende sind auf dem pfälzischen Campingplatz diesmal sechs Wohnwagen ausgebrannt. Polizei geht von Brandstiftung aus!

Das kann doch kein Zufall sein...

Auf dem Campingplatz „Wohnplatz Schützenhaus“ im pfälzischen Germersheim hat es in der Nacht zum heutigen Dienstag erneut gebrannt – diesmal sechs(!) offenbar unbewohnte Wohnwagen.

Erst am 22. November war nachts gegen 1 Uhr ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen (WIR BERICHTETEN).

Nach dem neuerlichen Vorfall geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Diesmal waren es gleich sechs Wohnwagen – zum Glück offenbar unbewohnt (Symbolfoto).

Die Feuerwehr rückte mit neun Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften zum Einsatzort. Zum Glück keine Verletzten – rund 50.000 Euro Schaden. 

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Nach Schlägerei bei Everton-Lyon: Jetzt ermittelt die Polizei

Nach Schlägerei bei Everton-Lyon: Jetzt ermittelt die Polizei

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Moderate Gewinne am Aktienmarkt zum Wochenschluss

Moderate Gewinne am Aktienmarkt zum Wochenschluss

Kommentare