Schnell geschnappt

Schwangere (23) klaut fünf Whiskey-Flaschen!

+
Eine Schwangere (23) klaut fünf Whiskey-Flaschen. (Symbolfoto)

Germersheim – Dümmer als die Polizei (und ihr Arzt?) erlaubt, verhält sich eine Schwangere (23): Die Frau (23) klaut fünf Flaschen Whiskey im Wert von 175 Euro, kommt aber nicht weit.

Na, hoffentlich trinkt sie das Zeug wenigstens nicht selbst...

Eine Schwangere betritt gegen 18:30 Uhr einen Supermarkt in der Mainzer Straße, packt sich fünf Flaschen teueren Whiskey á 35 Euro in die Tasche – und marschiert schnurstracks an den Kassen vorbei raus.

Doch da hat die 23-Jährige die Rechnung ohne zwei aufmerksame Verkäuferinnen gemacht.

Aufgrund ihres körperlichen Zustandes“ – wie die Polizei süffisant anmerkt – und aufgrund der schweren Tasche ist der ‚Langfinger‘ schnell geschnappt.

Bei der Personendurchsuchung finden Polizisten die hochprozentige Beute im Wert von 175 Euro in der Tasche der Diebin.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare