Außer Kontrolle

Motorradfahrer gibt "versehentlich" Vollgas

+
Mit Vollgas über die L723 (Symbolbild).

Hockenheim - Der 20-jährige Motorradfahrer fährt gerade an einer Ampel an. Plötzlich gibt er Vollgas und rast über die Straße. Das rasante Fahrmanöver bleibt nicht ohne Folgen ...

Der 20-jährige Kawasaki-Fahrer war gerade auf der L 723 in Hockenheim unterwegs, als er plötzlich Vollgas gab und stürzte. 

Der junge Mann beschleunigte an einer Ampel, als vermutlich der Gashebel seines Motorrads blockierte. Die Kawasaki düste los.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Vorderrad hob ab, der junge Fahrer stürzte auf die Fahrbahn.

Das Motorrad schleuderte noch etwa 70 Meter weit über die Fahrbahn. Der Fahrer zog sich bei dem Unfall zahlreiche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wie durch ein Wunder wurden keine weiteren Verkehrsteilnehmer verletzt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. 

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare