Vor allem BMWs sind betroffen

Autoaufbruch-Serie: 25.000 Euro Schaden!

+
Eine Autoaufbruch-Serie beschäftigt die Polizei in Frankenthal. (Symbolfoto)

Frankenthal/Maxdorf - Eine Serie von Autoaufbrüchen beschäftigt die Polizei. Navis und Lenkräder sind nur einige Teile, auf die es die Diebe abgesehen haben.

Zwischen Dienstagabend 20:00 Uhr und Donnerstagmorgen 06:00 Uhr brechen derzeit unbekannte Täter sowohl im Frankenthaler Stadtgebiet, als auch im Ortsbereich Maxdorf mehrere Fahrzeuge auf. 

Sie stehlen verbaute Navigationsgeräte, Steuereinheiten, Lenkräder, Airbags und Wertgegenstände aus den Autos und verursachen daruch einen Gesamtschaden von circa 25.000 Euro!

Vor allem BMWs sind von den Aufbrüchen betroffen.

Es ist davon auszugehen, dass die Täter die Parkplätze beobachten und kurz nach Abstellen eines Autos sofort zugreifen. Aus diesem Grund ist besonders in der dunklen Jahreszeit in den Abendstunden erhöhte Sorgfalt beim Abstellen und Verlassen des eigenen Fahrzeugs geboten, warnt die Polizei in einem Pressebericht.

Die Polizei rät dazu, das Auto selbst bei einer kurzen Parkdauer zu verschließen und beim Verlassen des Fahrzeugs auf Personen im Umkreis, die einen beobachten, zu achten. 

Vor allem Wertgegenstände sollen nicht sichtbar im Auto liegengelassen werden. Selbst bei Kleinstgegenständen ergibt sich ein Anreiz für den Täter, so die Polizei.

Auch die Polizei im Rhein-Neckar-Kreis beschäftigt sich mit einer Aufbruchserie. Auch hier haben es die Täter vor allem auf BMWs abgesehen. Der Gesamtschaden liegt hier aber bei 150.000 Euro!

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter 06233 3130 oder der Polizeiwache Maxdorf unter 06237 934100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Lila Wolken über der Region – die Fotos unserer Leser

Lila Wolken über der Region – die Fotos unserer Leser

„Wireless“ mit Justin Bieber und Co.

„Wireless“ mit Justin Bieber und Co.

Zeltfestival mit „Hammerfall“ und Doro

Zeltfestival mit „Hammerfall“ und Doro

Kommentare