Vorfall in Heßheimer Straße

Unbekannter bedroht Apothekerin in Frankenthal mit Messer – Zeugen gesucht!

+
Am Montagabend bedroht ein unbekannter Täter eine Apothekerin in der Heßheimer Straße in Frankenthal. (Symbolfoto)

Frankenthal - Kurz vor Feierabend betritt am Montagabend (3. Dezember) ein Mann eine Apotheke in der Heßheimer Straße. Plötzlich zückt der Unbekannte ein Messer...

Schock für eine Apothekerin am Montagabend (3. Dezember) in Frankenthal!

Die Frau steht gerade hinter der Theke, als gegen 18:45 Uhr ein bislang unbekannter Mann die Filiale in der Heßheimer Straße betritt. Der Unbekannte zückt plötzlich ein Messer und bedroht die Angestellte – offenbar will er dadurch an Bargeld kommen.

Die Apothekerin reagiert jedoch geistesgegenwärtig und ruft laut nach einer weiteren angestellten. Der Messer-Mann ist dadurch so eingeschüchtert, dass er von seinem Vorhaben ablässt und flüchtet.

Täterbeschreibung: Der Mann soll etwa 1,85 Meter groß und sehr schlank sein. Außerdem trug er während dem Vorfall eine dunkle Jacke mit Kapuze sowie einen dunklen Schal, der Mund und Nase bedeckte.

+++

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter ☎ 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare