1. Ludwigshafen24
  2. Region

Frankenthal: Mann steckt Tauben unter seine Jacke – die Begründung ist kurios

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Frankenthal - Weil ein Mann (25) drei Tauben angefüttert und dann unter seine Jacke gesteckt hat, ist der Vogelfänger ins Visier der Polizei geraten. Der kuriose Fall:

Tierisch kurioser Vorfall am Samstagmittag (2. April) auf dem belebten Rathausplatz mitten im pfälzischen Frankenthal: Ein 25-jähriger Einheimischer hat dort gegen 12 Uhr zunächst mehrere Tauben mit Futter angelockt, um sie dann zu fangen und unter seine Jacke zu stecken. Doch was hatte er mit den Vögeln vor?

StadtFrankenthal (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl48.750 (Stand: 31. Dez. 2020)
Fläche43,78 km²
OberbürgermeisterMartin Hebich (CDU)

Frankenthal: Taubenfänger erwischt – Polizei prüft strafrechtliche Relevanz

Als Polizisten einer Streife den Vogelfänger auf sein merkwürdiges Verhalten angesprochen und befragt haben, begründete er sein Vorgehen damit, er habe die durchfrorenen Tauben nur aufwärmen wollen.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Im Beisein der Beamten ließ er die drei Tauben, welche sich während des Gesprächs mit den Beamten unter der Jacke befanden und fröhlich gurrten, wieder in die Freiheit entschweben. Eine strafrechtliche Bewertung des Verhaltens dauert an. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare