Zwei Polizeieinsätze

Gruppen prügeln sich in Frankenthaler Straße

+
In Frankenthal kommt es am Samstag zu einer großen Schlägerei (Symbolfoto).

Frankenthal – Weil sie einen Streit „wie echte Männer“ klären wollen, treffen sich zwei Männer am Samstagnachmittag mit ihren Unterstützern. Schnell wird daraus eine Gruppenschlägerei.

Schon am frühen Nachmittag, gegen 14:50 Uhr, wird die Polizei zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten gerufen. Doch als sie dort eintrifft, fehlt von den Randalierern jede Spur.

Dann kommt zirka zweieinhalb Stunden später, um 17:25 Uhr, die gleiche Meldung noch einmal rein: 

Wieder fahren mehrere Polizeistreifen in die Frankenthaler Straße. Dieses Mal treffen sie die Beteiligten vor Ort an.

Was war los?

Offenbar hatten sich zwei junge Männer (29 & 21), gegen 14:50 Uhr in der Frankenthaler Straße verabredet, um eine bestehende Meinungsverschiedenheit in einem Boxkampf zu klären. Beide hatten Verstärkung dabei und aus dem geplanten Zweikampf wurde eine große Schlägerei. 

Ein anschließendes „beleidigendes“ Telefonat führt zu einem erneutem Treffen gegen 17:25 Uhr am gleichen Ort. Die schnell vor Ort eingetroffenen Polizeistreifen können diese zweite Schlägerei verhindern. 

Alle Beteiligten wurden glücklicherweise ‚nur‘ leicht verletzt. Sie bekommen jedoch allesamt einen Platzverweis und teilweise eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare