Tote in der Isenach

Obduktionsergebnis: Vermisste (77) ist ertrunken

+
Martha F. wurde seit dem 9. Mai vermisst und am 11. Mai tot aufgefunden (Symbolfoto).

Frankenthal - Seit dem 9. Mai wird Martha F. vermisst, zwei Tage später wird ihr lebloser Körper in der Isenach gefunden. Jetzt steht das Obduktionsergebnis fest:

Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz bekanntgegeben haben, hat die Obduktion des Leichnams ergeben, dass die 77-Jährige ertrunken ist. Hinweise auf Gewalteinwirkung gibt es nicht. 

Martha F. wurde seit dem 9. Mai vermisst (WIR BERICHTETEN). Seit dem 19. April hatte sie sich wegen einer Demenzerkrankung in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus in Frankenthal befunden.  Am 11. Mai wird ihr lebloser Körper in der Isenach aufgefunden (WIR BERICHTETEN).  

pol/StA/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Sieben Kinder auf umgeklappter Rückbank - Polizei stoppt Auto

Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad

Nazi-Eklat bei Tennisturnier im schwedischen Bastad

Kommentare