1. Ludwigshafen24
  2. Region

Frankenthal: Nach Sturz auf Kopf – Identität von unbekanntem Patient geklärt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Frankenthal - Ein älterer Mann stürzt am Hauptfriedhof auf den Kopf und muss ins Krankenhaus. Nachdem es zunächst unklar war, ist seine Identität jetzt geklärt:

Update vom 22. Juni, 9:35 Uhr: Nachdem der Polizei Frankenthal in den Abendstunden des 20. Juni eine verletzte Person am Hauptfriedhof in Frankenthal gemeldet wurde, wurde eine Pressemeldung aufgrund der zu diesem Zeitpunkt nicht feststehenden Identität der Person veröffentlicht. Die Person konnte schließlich tags darauf von Angehörigen identifiziert und die Identität somit geklärt werden.

StadtFrankenthal (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl48.750 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche43,78 km²
OberbürgermeisterMartin Hebich (CDU)

Frankenthal: Identität nach Sturz auf Kopf unklar – wer kennt unbekannten Rentner?

Erstmeldung vom 21. Juni: Die Polizei in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) steht vor einem Rätsel: Am Montagabend (20. Juni) ist die Polizeiinspektion Frankenthal über eine verletzte männliche Person am Hauptfriedhof informiert worden. Doch jetzt weiß niemand, um wen es sich bei dem Mann handelt, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt.

Frankenthal: Wer kennt verunglückten Mann vom Hauptfriedhof

Der ältere Herr, der sich vermutlich durch einen Sturz eine blutende Kopfplatzwunde zugezogen hat, ist durch den hinzugekommenen Rettungsdienst ins nahgelegene Krankenhaus eingeliefert worden. Problematisch für die Polizei: Da der Verletzte keinerlei Ausweispapiere mit sich führte, konnte seine Identität bislang noch nicht geklärt werden.

Jetzt bitten die zuständigen Ermittler die Bevölkerung um Mithilfe und haben folgende Personenbeschreibung veröffentlicht:

Älterer Mann auf Kopf gestürzt – wer kann Polizei helfen

Wer Hinweise zur Identität des bislang unbekannten Mannes geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Frankenthal zu melden.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Telefonnummer 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Telefonnummer 06237/934-1100 zu wenden. Gerne werden Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegengenommen. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare