Dumm gelaufen

Schülerinnen beim Schwänzen erwischt

+
Schulschwänzer sollten sich besser nicht erwischen lassen (Symbolfoto).

Frankenthal - Eine gute Ausrede hatten sie... Ihre Lehrerin konnten zwei Schülerinnen der Frankenthaler Schule aber nicht austricksen.

Eine Polizeikontrolle an der Bahnhofsunterführung, Johann-Klein-Straße, machten sich am Donnerstagmorgen zwei Schülerinnen der Frankenthaler Schule zu Nutze.

Die beiden Mädchen kommen am Donnerstag erst um 9:45 Uhr zur Schule. Sie behaupten, wegen einer Polizeikontrolle an ihren Fahrrädern so spät dran zu sein.

Die Lehrerin bleibt skeptisch und ruft deswegen am Abend bei der zuständigen Polizei an, um zu fragen, ob und wann ihre Schülerinnen kontrolliert wurden.

Beim Durchsehen der ausgesprochenen Verwarnungen stellt sich heraus, dass die beiden tatsächlich wegen fehlendem Licht angehalten wurden.

Allerdings schon um acht Uhr! Sie mussten ihre Räder zwar anschließend schieben, ganze anderthalb Stunden kann die Aktion allerdings wirklich nicht gedauert haben!

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare