Pumpen- und Armaturenhersteller KSB

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

+
Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB zahlt insgesamt drei Millionen Euro Steuern nach.

Frankenthal - Beim Pumpen- und Armaturenhersteller KSB gibt es offenbar eine Steueraffäre. Das Unternehmen zahlt Steuern in Millionenhöhe nach. Was es damit auf sich hat:

Der Pumpen- und Armaturenhersteller KSB zahlt Steuern in Millionenhöhe nach, da es bei der Abrechung von Leistungen an die Mehrheitsaktionärin und ihr nahestehende Personen zu Fehlern gekommen ist. Das erklärt ein Sprecher des Unternehmens. 

Recherchen des SWR haben ergeben, dass die Gründerfamilie mindestes elf Jahre lang auf Kosten des Unternehmens gelebt habe. Die Familie habe auf einem großen Grundstück mit eigener Parkanlage gewohnt, das dem Unternehmen gehöre, ohne dafür eine marktübliche Miete zu zahlen.

Zudem soll das Unternehmen teure Geschenke und die Gartenpflege des Grundstücks bezahlt haben. Ein Sprecher des Unternehmens erklärt daraufhin, dass es „bei der Abrechnung einiger Leistungen der KSB AG an die Mehrheitsaktionärin - Johannes und Jacob Klein GmbH - und ihr nahestehende Personen in den vergangenen Jahren zu Fehlern gekommen war“.

Inzwischen sollen aber „alle fehlerhaften Sachverhalte bereinigt sein“, erklärt der KSB-Sprecher weiter. Alle „klärungsbedürftigen Leistungen oder Verträge“ seien entweder beendet oder auf eine neue Basis gestellt worden.

Auch die zuständigen Finanzbehörden sollen bereits bescheid wissen.  Daraus ergibt sich eine Steuernachzahlung für die Jahre 2006 bis 2016 von rund drei Millionen Euro!

Von der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und dem Finanzministerium in Mainz gibt es zu dem Fall keine Stellungnahme. Sprecher verweisen auf das Steuergeheimnis.

jab/dpa

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

DFB-Vize zu Videobeweis: "Es ist gerechter geworden"

DFB-Vize zu Videobeweis: "Es ist gerechter geworden"

Dieser Zahlencode verrät welches Ü-Ei eine Figur enthalten könnte

Dieser Zahlencode verrät welches Ü-Ei eine Figur enthalten könnte

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Prozess um Massenrausch von Handeloh endet mit Bewährung

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Völlig verrückt! Stürmer erzielt zwei Toren und düst direkt in den Kreißsaal

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Mahnmal-Nachbau neben Höckes Haus

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

Nun auch Stöger beim FC unter Druck: "Bin nicht beleidigt"

Kommentare