Angeschossen

Bein verloren: Katzen werden Opfer von Unbekannten!

+
Katze wird von Unbekannten angeschossen

Frankenthal - Wie kann man nur so grausam sein? Innerhalb weniger Wochen werden zwei Katzen von unbekannten Tätern angeschossen. Ein Besitzer wendet sich jetzt an die Polizei:

Am 11. Mai ereignete sich der erste traurige Vorfall. Eine Katze erschien laut Angaben des Besitzers mit einer Schussverletzungen zwischen den Augen. Sie musste damals notoperiert werden.

Da der 29-jährige Besitzer immer wieder über soziale Netzwerke und das Tierheim von ähnlichen Fällen gehört habe, geht er am Donnerstag zur Polizei und erstattet Anzeige.

Wie die Polizei mitteilt, hat sich an diesem Tag eine andere schreckliche Tat ereignet. Im östlichen Teil Frankenthals wird eine weitere Katze von unbekannten Tätern angeschossen. Sie hat deshalb ihr Bein verloren.

Wenn Du zu den genannten Fällen Hinweise geben kannst, sollst Du dich bei der Polizeiinspektion Frankenthal (Tel.: 06233/3130) oder der Polizeiwache Maxdorf (Tel.: 06237/93410) melden. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

Fahrerflucht: Unfall mit Handy am Ohr

Fahrerflucht: Unfall mit Handy am Ohr

Wann bekommt Altkanzler Kohl (†87) seinen Grabstein?

Wann bekommt Altkanzler Kohl (†87) seinen Grabstein?

Kommentare