1. Ludwigshafen24
  2. Region

Hallen-Fußballturnier in Pfalz eskaliert – 3 Verletzte nach Schlägerei

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Frankenthal - Bei einem Hallen-Fußballturnier schlagen drei Männer vor deren Umkleidekabine auf zwei Spieler ein. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls mit drei Verletzten:

Fairplay sieht zumindest anders aus! Völlig eskaliert ist ein Fußballturnier in einer Sporthalle am gestrigen Donnerstag (29. Dezember) in Frankenthal (Rheinland-Pfalz). Gegen 19:15 Uhr sind zwei 27- und 29-jährige Spieler einer teilnehmenden Mannschaft im Anschluss einer Teambesprechung auf dem Weg zu der ihnen zugewiesenen Umkleidekabine. Doch dort lauern dem Duo bereits drei Männer auf...

Bei Hallen-Fußballturnier in Frankenthal – Männer-Trio prügelt auf zwei Kicker ein

Sofort prügeln die drei Männer auf die zwei Kicker ein, schlagen immer wieder zu. Erst als weitere zuvor unbeteiligte Personen dazu kommen und dazwischen gehen, machen sich die drei Angreifer unerkannt aus dem Staub. Durch die Schlägerei werden außer den beiden attackierten Fußballern auch die couragierten Helfer teilweise verletzt.

Als die alarmierte Polizei vor Ort in der Straße „Am Kanal“ eintrifft, sind die drei gesuchten Schläger längst über alle Berge. Die beiden Spieler sowie ein weiterer Mannschaftskamerad erleiden durch den Übergriff letztendlich überwiegend leichte Verletzungen im Kopfbereich. Auf eigenen Wunsch lehnen die Geschädigten jedoch eine medizinische Versorgung ab, wie das zuständige Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt.

Nach Schlägerei in Sporthalle: Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Der genaue Tathergang sowie das Motiv sind aktuell Teil der laufenden Ermittlungen. Sachdienliche Zeugenhinweise hinsichtlich der Identität der Täter sowie des Tathergangs bitte unter der Telefonnummer 06233/313-0 an die Polizeiinspektion Frankenthal oder unter der Telefonnummer 06237/934-1100 an die Polizeiwache Maxdorf. Alternativ werden alle zum Tatgeschehen auch per E-Mail an pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen genommen.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Tags zuvor hat eine Frau (46) in Ludwigshafen einen Paketboten attackiert – als Polizisten dazu kommen, gehen deren Söhne auf die Beamten los. (pek/pol)

Auch interessant

Kommentare