Ladendieb sieht rot

Frau wegen Rumpsteak und Schokolade geschlagen

+
Statt brav zu zahlen, schlägt der 74-Jährige an der Kasse zu (Symbolbild).

Frankenthal - Der hungrige Dieb packt schnell zwei Rumpsteaks und zwei Tafeln Schokolade ein und versucht den Supermarkt zu verlassen. Doch zu früh gefreut ...

Der 74-Jährige macht am Donnerstagabend, gegen 17 Uhr, einen Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft in der Wormser Straße.

Er schnappt sich zwei abgepackte Rumpsteaks und zwei Tafeln Schokolade und schlendert zur Kasse. Dort bezahlt er jedoch nur ein Päckchen Zigaretten und will den Laden verlassen. 

Doch zu früh gefreut: Eine 44-jährige Frau hat den Ladendieb beobachtet, sie stellt ihn zur Rede. Völlig außer sich, schlägt der Mann der Zeugin mit der flachen Hand ins Gesicht. 

Vor den Polizisten macht der Mann keine Angaben zum Sachverhalt. Er muss sich nun auf ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls gefasst machen. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare