Ursache bislang unklar 

Brennendes Bett in Flüchtlingsunterkunft!

+
Am frühen Freitagmorgen bricht ein Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft aus.

Frankenthal – Feuerwehreinsatz am Freitagmorgen – es brennt in einer Flüchtlingsunterkunft! Das ist bisher bekannt: 

Wie die Polizei Ludwigshafen mitteilt, kommt es am Freitagmorgen gegen 6:20 Uhr in einer bewohnten Flüchtlingsunterkunft am Festplatz in der Benderstraße in Frankenthal zu einem Brand. In einer abgetrennten Schlafparzelle, die zum Zeitpunkt des Brandes nicht belegt war, fängt ein unbenutztes Bett an zu brennen.

Unbenutztes Bett brennt in Flüchtlingsunterkunft

Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Bett mit Hilfe von Toilettenpapier angezündet. Das Feuer konnte umgehend von einem Security-Mitarbeiter und einem Bewohner der Unterkunft mittels Feuerlöscher gelöscht werden.

Die Bewohner konnten sich alle rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Ludwigshafen haben die Ermittlungen aufgenommen. Der Brandort wurde zusammen mit einem Brandsachverständigen des Landeskriminalamt Rheinland- Pfalz sowie einem Diensthundeführer mit Brandmittelspürhund überprüft. Das Feuer soll demnach von innen heraus entstanden sein, so dass ein äußerliches Einwirken ausgeschlossen werden kann. Offenbar wurde auch kein Brandbeschleuniger verwendet. 

Die Ermittlungen dauern weiter an.

Konkrete Anhaltspunkte für einen fremdenfeindlichen Hintergrund bestehen derzeit nicht.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

HSV-Fans vor Bayern-Heimspiel pessimistisch

HSV-Fans vor Bayern-Heimspiel pessimistisch

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren

Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren

G7-Gipfel: Terror-Propaganda und Rückkehrer im Zentrum

G7-Gipfel: Terror-Propaganda und Rückkehrer im Zentrum

Fans kritisieren Mannschaft: Stimmung in Köln angespannt

Fans kritisieren Mannschaft: Stimmung in Köln angespannt

Schalke hat Chance auf Platz vier - Mainz nur Außenseiter

Schalke hat Chance auf Platz vier - Mainz nur Außenseiter

Kommentare