Unter Medikamenteneinfluss

Mann (44) parkt BMW neben Gleisbett!

+
3er BMW im Gleisbereich

Frankenthal - Am Ostersonntag kommt es kurzzeitig zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Grund: Ein Auto liegt im Gleisbereich. Wie es dort hingekommen ist:

Am Sonntag (1. April) gegen 8:30 Uhr meldet ein Notfallmanager der Deutschen Bahn der Polizei, dass ein Auto zwischen den Bahngleisen und der direkt daneben befindlichen Lärmschutzwand im Bereich Frankenthal-Studernheim liegt.

Auto wurde dort abgestellt

Wie die Ermittlungen ergeben, hat ein 44-jähriger Frankenthaler den schwarzen 3er BMW im Laufe der Nacht dort abgestellt. Weitere Überprüfungen haben ergeben, dass er zu diesem Zeitpunkt unter Medikamenteneinfluss gestanden hat.

Dem Mann wird eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem werden die Kosten für die Bergung des Wagens – bei der unter anderem der Notfallmanger, die Bundespolizei, ein Abschleppdienst und die Frankenthaler Polizei beteiligt sind – dem 44-Jährigen in Rechnung gestellt. 

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal (☎06233/3130) in Verbindung zu setzen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare