Glück im Unglück

BMW durchbricht Mittelschutzplanke

+
BMW-Fahrer durchbricht Mittelschutzplanke und bleibt unverletzt

Frankenthal - Am Ostermontag kommt es auf der B9 an der Auffahrt Studernheim zu einem Unfall, bei dem ein BMW-Fahrer durch die Mittelleitplanke bricht:

Gegen 14:15 Uhr fährt der 28-Jähriger mit überhöhter Geschwindigkeit die nasse Rechtskurve entlang, als sein BMW nach links ausbricht. Trotz Gegenlenken verliert er die Kontrolle und schleudert quer über die B9. Der BMW prallt frontal gegen die Mittelschutzplanke, durchbricht sie und kommt erst auf der anderen Fahrbahn in Richtung Frankenthal zum Stehen. 

Der Fahrer bleibt bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, an seinem BMW entsteht allerdings ein Totalschaden.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

In dunkle Ecke gezerrt: Unbekannter vergeht sich an Frau (21)!

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

Rassismus-Skandal bei rnv: 5 Entlassungen, eine Abmahnung!

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

Kommentare