Am Montagabend

Über 2 Promille: Verkehrsrowdy (38) lässt Rollator fliegen

+
Ein Rollator fliegt nach einem Unfall mehrere Meter durch die Luft (Symbolfoto). 

Frankenthal - Großes Glück hat eine 64-Jährige am Montagabend in der Mahlastraße: Als sie gerade bei Grün über die Straße will, wird sie fast von einem Auto erfasst:

Gegen 17:25 Uhr will die 64-Jährige mit ihrem Rollator über die Mahlastraße. Als die Fußgängerampel auf Grün springt, tritt sie auf die Straße.

Dabei wird sie fast vom Wagen eines 38-Jährigen frontal erfasst, der Ampel und Passantin übersehen hat. Der Wagen touchiert glücklicherweise ‚nur‘ ihren Rollator. Der Rollator schleudert daraufhin mehrere Meter durch die Luft. 

Die Fußgängerin wird anschließend aufgrund eintretender Schmerzen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten fest, dass der 38-Jährige getrunken hat: ein Atemalkoholtest ergibt 2,28 Promille! Dem Fahrer wird eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare