Keine Einsicht

Bei 27 Grad: Besitzerin lässt Hund im Auto zurück! 

+
Halterin lässt Hund im überhitzten Auto zurück (Symbolfoto)

Frankenthal - In Sorge um die Gesundheit eines kleinen Hundes wird am Dienstagnachmittag die Polizei alarmiert. Die Hundehalterin zeigt wenig Einsicht...

Eine aufmerksame Passantin ruft am späten Dienstagnachmittag die Polizei und erklärt, dass sich der Hund bereits seit knapp 30 Minuten in einem Fahrzeug befände, das in der prallen Sonne stehen würde.

Kurze Zeit nachdem die Polizei vor Ort angekommen ist, erscheint auch die 41-Jährige Hundehalterin am Auto. Im ermahnenden Gespräch mit der Polizei sieht die Besitzerin ihren Fehler jedoch nicht ein. 

Die Polizei warnt: Wer einen Hund im Auto zurücklässt, handelt strafbar. Die Temperaturen in einem Fahrzeug, das in der Sonne steht, können nicht nur für Hunde tödlich sein!

>>> Auf IKEA-Parkplatz: Hund aus überhitztem Auto gerettet

>>> Hitzetipps für Hundehalter

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Küche zerstört: Muss Familienvater Polizeieinsatz bezahlen? 

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Familienvater schlägt neue Küche kurz und klein

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

Fußgänger (†56) von Auto erfasst - tot!

‚Toys R Us‘ insolvent: Was passiert mit Filialen in der Region?

‚Toys R Us‘ insolvent: Was passiert mit Filialen in der Region?

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Kommentare