Keine Verletzten

Ermittlungen laufen: Großbrand in Maschinenhalle!

+
Aus unbekannten Gründen fängt Maschinenhalle der Firma Intersnack Feuer (Symbolfoto)

Frankenthal - Am Dienstagmittag fängt aus bislang unbekannten Gründen die Maschinenhalle der Firma Intersnack Feuer. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++ Update +++

Am Donnerstag gibt das Polizeipräsidium Rheinpfalz die Brandursache bekannt. Schuld sei ein technischer Defekt an einer Pumpenkupplung, eine Fremdeinwirkung liegt nicht vor. Der Schaden beläuft sich auf 300.000 Euro.

Hintergrund

Gegen 14:30 Uhr bricht in der Maschinenhalle, in der Thermalöl vorgeheizt wird, auf der Petersau das Feuer aus. Schnell entfacht ein Großbrand, der jedoch durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr gelöscht werden kann. Zusammen mit der Polizei hat sie dadurch auch das Übergreifen auf die Nachbar- und Produktionsgebäude verhindern können. Verletzt wird bei dem Brand niemand.

Durch eine Löschwasserrückhaltung, über die das Firmengelände verfügt, kann kein verunreinigtes Wasser in den Kanal gelangen. 

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen übernommen. Warum es gebrannt hat und wie hoch die Schadenshöhe ist, ist derzeit noch unklar.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare