Für Drogen-Geld

Sieben Banküberfälle! Serientäter vor Gericht 

+
Ein 48-jähriger Mann steht wegen sieben Raubüberfällen auf Banken vor dem Landgericht Frankenthal.

Frankenthal - Er soll sieben Banken ausgeraubt und dabei satte 86.000 Euro erbeutet haben – vor dem Landgericht Frankenthal gibt der 48-Jährige die Taten zu und erläutert den Grund:

9 Uhr: Prozessbeginn am Landgericht Frankenthal 

Ein 48-jähriger Mann sitzt am Donnerstagmorgen im Landgericht Frankenthal auf der Anklagebank. 

Der Vorwurf: Mit schwerer räuberischer Erpressung soll er zwischen Juni 2014 und September 2015 sieben Banken in der Pfalz und in Mannheim überfallen und dabei insgesamt 86.000 Euro Beute gemacht haben! Laut seiner Aussage habe er die Überfälle begangen, um an Geld für Drogen zu kommen!

+++ Hintergrund +++

Bei seinem letzten Raub in Eisenberg am 29. September klickten die Handschellen. Der Mann soll zunächst eine Kassiererin der Bank mit einer Schusswaffe bedroht haben. Als die Frau aus dem Kassenbereich lief und die Polizei alarmierte, flüchtete der Mann unverrichteter Dinge. Die Polizisten konnten den Räuber in Tatortnähe festnehmen

Betroffen waren drei Sparkassenfilialen in Speyer und zwei in Frankenthal sowie eine Bank in Mannheim (WIR BERICHTETEN) und eine in Eisenberg (Donnersbergkreis). Der Angeklagte stand zur Tatzeit unter Bewährung.

dpa/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare