Dumm gelaufen...

Mit "Kräutermischung" und ohne Führerschein unterwegs!

+
Ohne Führerschein unterwegs ist ein 27-jähriger Frankenthaler...(Symbolbild)

Frankenthal - Dumm gelaufen ist es für einen 27-jährigen Fahrer: Ohne Führerschein und einer merkwürdigen "Kräutermischung" fährt er den Polizisten genau in die Arme...

Damit hat der 27-jährige Toyota Auris-Fahrer bestimmt nicht gerechnet: Am Sonntag gegen 7 Uhr fährt er in der Industrie in Frankenthal mitten in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Soweit nicht schlimm, wenn er einen Führerschein hätte... 

Doch der 27-Jährige hat nach seiner Sperrfrist vergessen, seine Fahrerlaubnis neu zu beantragen!  

Doch das ist noch nicht alles: Die Polizisten finden ein kleines auffälliges Dösschen mit Inhalt in seinem Auto. 

Der junge Mann beteuert, es handele sich lediglich um eine Kräutermischung!

Die Beamten vermuten dahinter jedoch Drogen – genauer eine Art von sogenannten "Legal Highs". Eine Untersuchung beim Landeskriminalamt wird darüber Aufschluss bringen. 

Dem Fahrer könnte eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz bevor stehen. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare