Zu hohe Geschwindigkeit?

Frau (27) kollidiert auf B9 mit Gegenverkehr

+
Eine 27-Jährige kommt auf der B9 von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem entgegenkommendem Wagen.

Frankenthal - Eine 27-Jährige ist am Montagnachmittag mit ihrem Wagen auf der B9 unterwegs. In Höhe der Abfahrt Studernheim gerät sie von der Fahrbahn ab und in den Gegenverkehr. 

Die 27-Jährige fährt auf der B9 in Richtung Speyer.

Gegen 14:07 Uhr gerät sie vermutlich in der Abfahrt Frankenthal-Studernheim wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. 

Sie fährt über den Begrenzungsspoiler, fliegt etwa einen Meter über die Gegenfahrbahn und kollidiert dabei mit dem entgegenkommenden Wagen eines 25-Jährigen.

Glücklicherweise werden beide Fahrer und ein 27-jähriger Beifahrer nur leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

pol/rmx

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben

Sturmtief „Friederike“: Sechs Menschen kommen ums Leben

UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien

UN-Chef will neue Untersuchungen von Chemiewaffenangriffen in Syrien

Kommentare