Auf der Wache

Außer Rand und Band: Junge attackiert Polizisten

+
Jugendlicher tritt Polizisten gegen den Kopf. (Symbolbild)

Frankenthal - Die Polizei nimmt einen 15-jährigen Jungendlichen aufgrund von Sachbeschädigung fest. Daraufhin randaliert er auf der Dienststelle:

Der Junge aus Ludwigshafen soll nach seiner Festnahme überstellt werden. Als die Beamten ihn auf die Dienststelle in Frankenthal bringen, flippt er aus! Der 15-Jährige zeigt zunehmend aggressives Verhalten gegenüber den Beamten und beleidigt sie wiederholt.

Er versucht auch auf die Polizisten loszugehen und muss deshalb zu deren Schutz fixiert werden. Dabei leistet er Widerstand, tritt mehrmals gegen den Kopf eines Polizeibeamten und verletzt ihn. 

Erst durch weiteren körperlichen Einsatz können die Polizisten den Jugendlichen bändigen. Er muss sich jetzt nicht mehr nur wegen Sachbeschädigung, sondern auch aufgrund von Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Baukran kracht auf parkende Autos!

Baukran kracht auf parkende Autos!

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.