Haftbefehl

Rathaus-Randalierer im Gefängnis!

+
Jetzt sitzt der Randalierer ein. (Symbolfoto)

Frankenthal - Der 30-Jährige Randalierer aus Frankental muss hinter Gitter. Das entschied nun der Haftrichter. Der Grund: Bei dem Mann besteht Flucht- und Wiederholungsgefahr.

Ein 30-Jähriger macht Kleinholz aus dem Büro einer Sachbearbeiterin des Frankenthaler Rathauses und verletzt drei Personen - MANNHEIM24 berichtete

Dem Mann wird jetzt gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung vorgeworfen. Denn der 59-jährige Zeuge, der sich mutig zwischen den Randalierer und die Sachbearbeiterin gestellt hat, muss im Krankenhaus stationär behandelt werden. 

Der 30-Jährige, der schon einige Gewaltdelikte auf dem Kerbholz hat, verweigert die Aussage. Jetzt sitzt er im Gefängnis in Frankental.

Die Polizei sucht noch nach weiteren Zeugen. Wer die Tat beobachtet hat, soll sich mit der Polizei in Ludwigshafen unter 0621 9630 in Verbindung setzen. 

>>> //www.mannheim24.de/region/frankentahl-28-jaehriger-randaliert-nach-beratungsgespraech-rathaus-verletzt-drei-personen-4012789.html

tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Kommentare