Mehrere Verletzte

Fotos: Schwerer Unfall zwischen Rettungswagen und Auto

1 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
2 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
3 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
4 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
5 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
6 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
7 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.
8 von 20
Die Unfallstelle an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente.

Weinheim - Bei einem heftigen Crash zwischen einem Rettungswagen und einem Renault am Dienstagvormittag werden insgesamt vier Personen verletzt. Die Kreuzung ist für mehrere Stunden voll gesperrt.

Gegen 11:40 Uhr am Dienstagmittag kommt an der Kreuzung Viernheimer Straße / Westtangente zu einem schweren Unfall zwischen einem Rettungswagen, der gerade mit Blaulicht und Martinshorn von der B38 kommend in Richtung Weinheim unterwegs ist, und einem Renault.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wird der Renault gegen einen Ampelsteuerkasten in der Nähe eines Autohauses geschleudert. Der Fahrer eines nachfolgenden Opels kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidiert ebenfalls mit dem Rettungswagen.

Insgesamt werden drei Beteiligte sowie der Patient im Rettungswagen verletzt. Alle müssen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden, der Beifahrer des Rettungswagens kann nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. 

Während der Unfallaufnahme ist die Kreuzung bis zirka 15:30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird von der Polizei örtlich umgeleitet. Da die Ampel außer Betrieb ist, müssen die Beamten den Verkehr auch nach der Sperrung am späten Nachmittag noch regeln.

Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt zirka 100.000 Euro.

-----------

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Verkehrspolizei Mannheim noch weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 0621/174-4045 entgegen genommen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Täter bedrohte Polizisten mit Messer!

Täter bedrohte Polizisten mit Messer!

Schüsse in Quadraten: Ein Verletzter!

Schüsse in Quadraten: Ein Verletzter!

Frontaler Zusammenstoß - Vier Personen verletzt!

Frontaler Zusammenstoß - Vier Personen verletzt!

Kontrolle auf ‚Todesstrecke‘ A6: 626 Verstöße in vier Stunden! 

Kontrolle auf ‚Todesstrecke‘ A6: 626 Verstöße in vier Stunden! 

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

Schwester zu lange angestarrt: Schlägerei in Supermarkt!

So erlebt ein Ladenbesitzer die Schüsse in den Quadraten

So erlebt ein Ladenbesitzer die Schüsse in den Quadraten

Kommentare