Fünf Verletzte

Schwerer Unfall in Mannheimer Straße

1 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
2 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
3 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
4 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
5 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
6 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
7 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße
8 von 25
Schwerer Unfall mit fünf Verletzten auf Mannheimer Straße

Weinheim - Am Mittwochabend werden bei einem schweren Unfall in der Mannheimer Straße fünf Menschen verletzt. Was passiert ist:

Ein 23-jähriger Weinheimer fährt gegen 16:30 Uhr in Höhe der Röntgenstraße ungebremst auf zwei an der roten Ampel haltende Fahrzeuge auf. 

Der Unfallverursacher und sein gleichaltriger Beifahrer sowie ein 24-jähriger, seine 21-jährige Beifahrerin und eine weitere Autofahrerin (46) werden verletzt. Alle fünf müssen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Durch den Aufprall werden auch ein Baum und ein Verkehrszeichen beschädigt. Es entsteht ein Sachschaden von rund 37.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfall laufen.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Trotz Feuers eröffnet Europa-Park Rust wieder – ARD-Liveshow mit Mross findet statt

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Wanderfalken schlüpfen in stillgelegtem BASF-Rohr

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.