25.000 Euro Schaden

FOTOS: Opel Insignia kippt bei Crash auf Seite

Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
1 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
2 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
3 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
4 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
5 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
6 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
7 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.
8 von 18
Junger Opel-Fahrer (21) kracht in zwei geparkte Fahrzeuge.

Weinheim - Am Sonntagabend ist die Bergstraße an der Ortsdurchfahrt Weinheim aufgrund von einem Unfall gesperrt. Wie es zu dem Crash kommen kann, ist noch unbekannt: 

Ein 21-jähriger Mann ist am Sonntagabend (21. Januar) gegen 19:15 Uhr in seinem Opel Insignia auf der B3 unterwegs.

Auf Höhe der Hausnummer 44 kracht er aus bislang ungeklärten Gründen in zwei geparkte Autos, wobei es einen Skoda Fabia besonders schwer erwischt. Der Opel des 21-jährigen Unfallverursachers kippt durch den Aufprall auf die Seite. Er erleidet dabei Verletzungen und wird mit Prellungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die B3 ist zwei Stunden lang in beide Richtungen gesperrt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare