LKW übersieht Stauende

Fotos: Crash auf A6 - Mehrere Verletzte 

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Walldorf - Mehrere leichtverletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls auf der A6 in Richtung Heilbronn. Ein LKW erkennt das Stauende zu spät und fährt auf:

Vier Autos und ein LKW sind bei einem Unfall am Samstagmittag gegen 12 Uhr auf derA6 in Richtung Heilbronn kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf beteiligt. Im stockenden Verkehr fährt ein 42-Jähriger LKW-Fahrer einem vor ihm fahrenden Ford Mustang auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der Mustang auf weitere drei Autos vor ihm geschoben. Ersten Erkenntnissen zufolge ist der LKW-Fahrer zu schnell unterwegs gewesen, weshalb er nicht schnell genug reagieren konnte.

Insgesamt werden fünf Personen verletzt, zwei von ihnen schwerer, sodass sie in Krankenhäuser eingeliefert werden müssen. Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 33.000 Euro!

Zwei von drei Fahrbahnen müssen während der Unfallaufnahme gesperrt werden, was einen sieben Kilometer langen Stau zur Folge hat.

jab/pri/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Ingolstadt schlägt Düsseldorf - Kiel erobert Tabellenspitze

Ingolstadt schlägt Düsseldorf - Kiel erobert Tabellenspitze

Betrunkener Rollerfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Betrunkener Rollerfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Nach 33. Weltcupsieg: Pechstein bucht Olympia-Ticket

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Fahrschul-Auto gefährdet Rettungswagen und Verkehr 

Fahrschul-Auto gefährdet Rettungswagen und Verkehr 

Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 

Riesen-Zeppelin stürzt nach Unfall auf den Boden 

Kommentare