Bäume umgestürzt, Straßen blockiert

Sturmböen und Gewitter in der Region: Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehr

Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
1 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
2 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
3 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
4 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
5 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
6 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
7 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.
8 von 18
Ein Unwetter in der Region hält die Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Bäume werden entwurzelt und fallen auf die Straße.

Rhein-Neckar-Region: Unwetter sorgen für mehrere Einsätze in der Region. In Wiesloch und bei Karlsruhe fallen Bäume um und blockieren Straßen. Orkanartige Böen erreichen bis zu 100 Stundenkilometer!

  • Unwetter in der Region – Gewitter und Sturmböen.
  • Zahlreiche Bäume auf Straßen umgekippt.
  • Feuerwehr im Dauereinsatz.

Ein Unwetter sucht am Dienstagmorgen (28. Januar) Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen heim. Orkanartige Sturmböen bis zu 100 Stundenkilometer und starke Regenfälle sorgen für zahlreiche Einsätze in der Region und halten die Feuerwehren in Atem. In Hohenwettersbach bei Karlsruhe fällt gegen 9:30 Uhr ein 70-Meter großer Nadelbaum auf die Tiefentalstraße und blockiert den Weg. Mit Kettensägen und Handarbeit müssen der Stamm und zahlreiche Äste entfernt werden. 

Wetter in der Region: Bäume bei Sturm auf Straße gefallen – Hütte einsturzgefährdet

Etwa zur selben Zeit sind auch die Feuerwehren in Wiesloch, Dielheim und Bammental gefordert. Nach einem Gewitter mit starken Sturmböen sind mehrere Bäume entwurzelt worden und große Äste ragen auf die Straße. In Horrenberg stürzt ein Baum auf eine Grillhütte und hinterlässt Schaden. Der Bereich um die Hütte muss abgesperrt werden, da sie einsturzgefährdet ist. Die Hauptstraße zwischen den Ortsteilen Edingen und Neckarhausen ist von einem Baum blockiert. 

Über dem Raum Bruchsal kommt gegen 14:30 Uhr zu einem kurzen aber heftigen Hagelschauer. Plötzlich verdunkelt sich der Himmel und ein kurzes Gewitter, mit Hagel und starkem Sturm entlädt sich über Bruchsal. Die Landschaft verwandelt sich kurzzeitig in eine weiße Hagellandschaft. 

Wetter in der Region: Sturm sorgt für Schäden in Stuttgart und Kaiserslautern

Auch Stuttgart bleibt nicht von den Sturmböen verschont. Der starke Wind hat mehrere Dachziegel von einem Kirchendach in der Birkenwaldstraße geschleudert und Straßensperren umgeworfen. Die Feuerwehr muss die Straße kurz absperren und restliche Ziegel mit einer Drehleiter herunterholen. 

In der Westpfalz in den Landkreisen Kusel, Kaiserslautern, Südwestpfalz und im Donnersbergkreis kommt es zu drei Unfällen und einige Bäume sind umgestürzt. Auf der Autobahn zwischen Wattenheim und Enkenbach verliert ein Fahrer die Kontrolle über seinen Kleintransporter, sodass der Wagen umkippt. Der Mann wird leicht verletzt. In Kaiserslautern rast ein Lieferwagen zu schnell über die glatte Straße kracht gegen einen Lkw.  

Wetter in der Region: Unwetterwarnung für die nächsten Tage

Verletzte soll es nach ersten Meldungen nicht geben. Laut dem Deutschen Wetterdienst geht der Sturm allerdings noch weiter. Für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen ist eine Amtliche Unwetterwarnung der Stufe 2 ausgesprochen worden. Auch im Laufe der Woche soll es Gewitter und Sturmböen geben. 

dh/pri/Einsatzreport24

Quelle: Mannheim24

Kommentare