In Führerhaus eingeklemmt

Nach Unfall auf A6: Lkw-Fahrer (56) schwer verletzt

Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
1 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
2 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
3 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
4 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
5 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
6 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
7 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.
8 von 16
Lkw-Fahrer nach Unfall auf A6 mit Sattelzug in Führerhaus eingeklemmt.

Sinsheim – Vermutlich weil er das Stau-Ende übersieht, kracht ein Lkw-Fahrer (56) auf der A6 auf einen Sattelzug. Mit schwersten Verletzungen wird er in die BG Unfallklinik geflogen.

Schwerer Unfall am Dienstagmorgen auf der A6 zwischen Sinsheim und Wiesloch...

Der 56-jährige Fahrer eines 7,5 Tonners kracht kurz nach 10 Uhr aus Unachtsamkeit etwa 300 Meter nach der Anschlussstelle Sinsheim in Richtung Mannheim am Stauende nahezu ungebremst einem sehr langsamen Sattelzug hinten rein, wird in seinem Führerhaus eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreit den Mann, der mit schwersten Verletzungen und Quetschungen per Rettungshubschrauber in die Ludwigshafener BG Unfallklinik geflogen wird – womöglich besteht sogar Lebensgefahr.

Nach zwischenzeitlicher Vollsperrung des an dieser Stelle noch dreispurigen Bereichs wird der Verkehr auf zwei Fahrstreifen seit 11:05 Uhr an der Unglücksstelle vorbeigeleitet. Es bildet sich ein bis zu zehn Kilometer langer Stau. Erst um 12:10 Uhr rollt der Verkehr schließlich wieder ganz regulär.

Schadenshöhe insgesamt rund 50.000 Euro. 

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden

Entscheidung über den künftigen Standort von EU-Behörden

Außenministerminister beraten über Rohingya-Krise

Außenministerminister beraten über Rohingya-Krise

Verhandlungen über Jamaika-Bündnis gescheitert

Verhandlungen über Jamaika-Bündnis gescheitert

Reaktionen auf Jamaika-Aus: „Schockiert über diesen Abgang“

Reaktionen auf Jamaika-Aus: „Schockiert über diesen Abgang“

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Schalke nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei

Schalke nach 2:0 gegen HSV auf Platz zwei

Kommentare