In Zündholzstraße 

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Auto und Motorrad

Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
1 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
2 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
3 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
4 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
5 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
6 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.
7 von 7
Bei einem Crash mit einem Auto wird ein Motorradfahrer am Montagabend in Schwetzingen verletzt.

Schwetzingen - Bei einem Unfall wird ein Motorradfahrer am Montagabend (18. Februar) verletzt. Was bisher bekannt ist: 

Schwerer Unfall in der Zündholzstraße am Montagabend: 

Nach ersten Informationen will eine 55-jährige Autofahrerin gegen 18:20 Uhr nach links in eine Tankstelle abbiegen. Dabei kracht sie jedoch mit einem entgegen kommenden Motorrad der Marke BMW zusammen! Der Motorradfahrer wird zu Boden geschleudert und muss mit mehreren Knochenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Die Autofahrerin erleidet einen Schock und muss ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Es entsteht ein Schaden von etwa 15.000 Euro an beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden müssen.

pri/pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare