Liebe fürs Handgemachte

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

1 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
2 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
3 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
4 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
5 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
6 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
7 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.
8 von 33
Alles handgemacht! Hübsche Dinge gibt es beim Design-Markt im Schwetzinger Schloss zu entdecken.

Schwetzingen - Am Wochenende wird das Schloss zum Schauplatz des „Handmadelove“ Design-Marktes. Handgemachtes auf 1.000 Quadratmetern vor barocker Kulisse – das mussten wir uns anschauen!

Bei der Bezeichnung „handemade“, also handgemacht, denken Viele an die Werke, die in Kindergarten und Schule entstanden sind und später nur noch einen ideellen Wert haben. Wie toll Handgefertigtes sein kann, das gibt es bei „Handmadelove“ im Schwetzinger Schloss zu sehen.

Beim Rundgang über den Handmade-Markt bleibt man kommt man auch bei Tobias Decker und Tobias Lang vorbei und kann die Mistura-Armbanduhren bestaunen. Erstens, weil das Design so ganz anders ist, als wir es kennen. Zweitens weil die Gehäuse aus Teak- oder Lapacho-Holz gefertigt wurden – einige sind auch aus recycelten Jeanshosen gemacht. Die Uhren werden in einer kleinen Manufaktur in Kolumbien hergestellt, seit einem halben Jahr gibt es diese Schmuckstücke auch in Deutschland – exklusiv von Tobias und Tobias.

Direkt nebenan geht es weiter mit den Packesel-Taschen. Die Taschen sind aus alten LKW-Planan hergestellt und damit unheimlich robust. Mit der austauschbaren Lederklappe sehen sie noch dazu ziemlich gut aus. Die Idee dazu hatten Susanne Fischer und ihre Zwillingsschwester Christine Apro. „Wir haben mit einer Kinderwagentasche angefangen und dann wurde es immer mehr.“ inzwischen gibt es von Packesel auch Brillenetuis, Handytaschen und Körbe.

Echt witzig sind die handgehäkelten Tiere von Melanie Haller, vielen besser bekannt als die „Schwabenkrabbe“. Alles aus Bio-Baumwolle und mit dem Prüfzeichen für Spielzeug. Mit etwas Glück, kann man Melanie sogar beim Häkeln oder Nähen zuschauen. Auch toll: die Halsketten von Diane Florence Prigl mit echten Käthe-Kruse-Puppenköpfen.

„Altes Handwerk frisch gewebt“ ist das Motto von Simone Mack, an deren Stand ein Webstuhl steht, wo sich die Besucher verewigen können:„Hier entsteht das Besuchertuch in den Farben der Ausstellung, an dem alle mitarbeiten dürfen“. 

Von der Soße bis zum Schnaps

Natürlich gibt es auch leckere Dinge aus Handarbeit. Bei Andreas Borde gibt es Soßen, Chutneys und Gewürze, oder wie er selbst sagt „alles rund ums Grillen“. Andreas ist auch als „Grillgott“ unterwegs, er weiß also wie ein gutes Steak noch besser wird: zum Beispiel mit dem Madagaskar-Pfeffer, der für sich schon lecker schmeckt und angenehm scharf ist. 

Wie in einem Vogelnest sieht der Schnaps- und Likörstand von Bernd und Annette Siemens aus. Dort gibt es alles, vom schwäbischen Birnenschnaps, über leckeren Quittenbrand bis zum leckeren Nusslikör. Mit den beiden kommt man schnell ins Gespräch und kann bei einem „Versucherle“ etwas fachsimpeln.

Wer mit Kräutertees bisher nichts anfangen konnte, der sollte mal bei Marc Zabel vorbeischauen: in seiner Kräuterei im Schwarzwald baut er Kräuter an, die getrocknet so unglaublich gut duften, dass man es kaum erwarten kann, sie sich zu Hause aufzugießen.

----------

Der Handemade-Markt ist noch am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, ein Rundgang lohnt sich aus jeden Fall!

chr

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Letzte Umfragen vor der Bundestagswahl: Union und SPD verlieren

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen

Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag

Erststimme und Zweitstimme: So wählen Sie den Bundestag

Kommentare